Die Entwicklung der Produktion

 

bis 1990

Nebst Futter- und Ackerbau, Anbau von Konserverngemüse, Lagergemüse, Steckzwiebeln und Kartoffeln

1989

Erster Anbau von gepflanztem Nüsslisalat

1990

Beginn Anbau von Salaten und Sommerkochgemüsen

1991

Markannte Flächen- und Sortimentsertweiterung beim Frisch- und Lagergemüse

1993

Beginn Gurkenproduktion im Gewächshaus

1994

Umstellung der Gurkenproduktion auf Hor-sol

1995

Beginn Tomatenproduktion im Gewächshaus Hors-sol Aufgabe der Milchviehhaltung

2004

Aufgabe der Zwiebel- und Kartoffelproduktion

2009

Gründung einer Betriebszweiggemeinschaft mit Landwirt Walter Frey

1991 - heute

jährliche Erweiterung der Freilandproduktion auf aktuell 140 ha Anbauflläche, 88% Frischgemüse, 12% Lagergemüse jährliche Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze. 1990 ca. 6 Mitarbeiter. 2014 in der Hochsaison Mai-Oktober bis 160 Mitarbeiter. Entsprich einer Schaffung von 6 zusätlichen Arbeitsplätzen pro Jahr. Laufende Anschaffungen, Umsetzung, Erneuerung, Amortisation des benötigen Fahrzeug-, Maschinen-,Bewässerungs- Geräte- und Infrastruktturinventars Aufbau und Umsetzung der integrierten Produktion, SwissGAP, ISO 9001:2008

Bösiger Gemüsekulturen AG 2017

Home ♦ Gemüsekulturen  BIO ♦ Hofladen Impressum